Griechenland: Eine Frage des Standpunkts!

Das klare Ziel des Gläubigerprogramms

In der Mehrheit der deutschsprachigen Medien lesen wir harsche Kritik an der griechischen Regierung. Der Spannungsbogen zwischen unerfahren und unhöflich ist nur der freundliche Ausschnitt einer Darstellung, die oft jeden Respekt verliert. Dieser Blickwinkel ändert sich sehr rasch, wenn man auf andere, meist englischsprachige, Quellen zurückgreift. Dort ist der Tenor andersrum: WissenschaftlerInnen und JournalistInnen greifen… Mehr lesen